Eine kleine Tour durch Marbach

Nicht nur für die Internationals war es eine sehr gute Möglichkeit, mehr über die bekannte Geburtsstadt Friedrich Schillers herauszufinden. Marbach am Neckar hat eine interessante Geschichte und diese wurde uns erzählt von …. ,welcher unserer Stadtführer während unserer Englischstunden am 6. Oktober war. Er ist ein ehemaliger Lehrer unserer Schule und seine Art, die Geschichte Marbachs näher zubringen, war für jeden Schüler sehr interessant. Wir fanden heraus, dass Marbach zweimal niedergebrannt und wiederaufgebaut wurde. Mithilfe alter Grundrissbilder entdeckten wir die früherer Teilung der Stadt, in das Viertel der Reichen und das Viertel der Armen. Heutzutage bestehen nur noch die Häuser der Wohlhabenden, wohingegen der Teil der Armen renoviert wurde nun zur wunderschönen Marbacher Altstadt gehört. Während wir all diese Fakten herausfanden, liefen wir zu den Überresten der alten Stadt und analysierten einige alte Gebäude und Monumente. Nach dieser Führung hatte jeder ein bisschen mehr über die Stadt erfahren, in welche wir Tag für Tag gehen und in der wir eine Menge Zeit verbringen.