Die Welcome Party

„Willkommen in der IFC und in Deutschland, liebe Internationals!“

Unter diesem Motto fand die diesjährige IFC-Welcome Party am Freitag, den 15. September 2017, in der ersten Schulwoche statt. Schüler, Eltern und Lehrer der IFC, alle waren dabei um die Internationals offiziell willkommen zu heißen. Zu Beginn stellten wir uns gegenseitig auf Deutsch und Englisch vor und versuchten uns an einem Satz in der Muttersprache des jeweilig anderen. Dies war sehr amüsant und lockerte die Stimmung ein wenig auf. Danach machten wir uns alle an das gemeinsam zubereitete Buffet. Süß oder salzig, Kuchen oder Pizza, Cola oder Bier - von allem und für jeden war etwas dabei. Als wir an den liebevoll dekorierten Tischen saßen und die leckeren Gerichte gegessen haben, wurden tolle Gespräche geführt. Ein Lachen hier, ein Kauen dort und der Raum war gefüllt mit Freude und vor allem Vorfreude auf das bevorstehende Jahr. Später verließen wir Schüler den Musiksaal, um draußen alleine unter uns Jugendlichen zu sein, zu reden oder auch auf die ein oder andere Laterne zu klettern...Als wir wieder zurückkamen, taten wir das gemeinsam, Hand in Hand, in einer langen Kette. Ein Zeichen der Verbundenheit wurde gesetzt. Lachend und herumblödelnd liefen wir in unserer menschlichen Kette einmal durch den ganzen Raum. Erst eine Woche war es her, dass wir uns kennengelernt hatten und uns eine Klasse nennen konnten, doch die Sympathien füreinander waren bereits so groß, dass es uns viel länger vorkam.

Gegen Ende fingen meine Freundin und ich an, mit Herr Jauch zu musizieren. Immer mehr schlossen sich uns an bis schließlich sogar Lehrer und Eltern um uns versammelt waren und alle gemeinsam zu den Klavierklängen mitsangen. Deutsche, englische und spanische Lieder wurden mit Freude gesungen und ein paar Klassiker der Generation unserer Eltern waren auch dabei. Die Musik ging durch die Ohren in die Herzen und es herrschte eine harmonische Stimmung.

Wenn ich daran zurückdenke, zaubert mir die Erinnerung jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht.

Die vielen kleinen Flaggen unserer verschiedener Länder, welche wir als Dekoration an den Kerzen befestigt hatten, strahlten im Kerzenschein und zeigten wie verschieden wir doch sind und trotzdem durch eine besondere Art und Weise verbunden werden. Nach diesem Abend habe ich begriffen, was die IFC eigentlich für eine tolle Erfahrung ist und sein wird. Ich freue mich auf ein spannendes Jahr mit euch allen! Danke, dass es die IFC gibt. :)